WGP Seminar: Mechatronische Funktionalisierung durch 3D-Druckverfahren

Datum/Zeit
22.03.2018 - 23.03.2018, Ganztägig

Veranstaltungsort
Veranstaltungsort „Auf AEG“ Lehrstuhl FAPS 1. OG, Raum Stator, Fürther Straße 246b, Eingang 7, 90429 Nürnberg
(Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Veranstaltungsort „Auf AEG“ Lehrstuhl FAPS 1. OG, Raum Stator)


In Kooperation mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) findet am 22. und 23. März 2018 in Nürnberg bzw. Erlangen der Fachworkshop „Mechatronische Funktionalisierung durch 3D-Druckverfahren“ statt.

Das Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Fachwissen in Theorie und Praxis zur additiven Fertigung sowohl von mechanischen als auch von mechatronischen Funktionen. Es werden Verfahren und Technologien der additiven Fertigung vorgestellt, die Produkte um sensorische, aktorische und kognitive Funktionen erweitern.

Die Themen lassen sich in folgende Schwerpunkte gliedern:
– Einsatz und Potentiale des Digital-Printing
– Additive Strukturierung unter Verwendung des Lasers
– Potentiale und Möglichkeiten der strukturierten additiven Plasmabeschichtungstechnologie
– Kopplung von funktionalisierten, flexiblen 3D-Druckbauteilen an mechatronische Systeme

Das Tagesprogramm bietet darüber hinaus auch Gelegenheit zur Diskussion im Expertengremium und dem persönlichen Austausch.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Weiterhin steht Ihnen Thomas Braun unter Thomas.Braun@faps.fau.de oder telefonisch unter +49 911 5302 96252 für weitere Fragen zur Verfügung.