Datum/Zeit
16.09.2019 - 21.09.2019, Ganztägig


Kostenfreie Fachbesuchertickets für Mitgliedsunternehmen

Vom 16. bis 21. September 2019 präsentieren internationale Hersteller von Produktionstechnologie zur EMO Hannover 2019 www.emo-hannover.de smarte Technologien. Unter dem Motto „Smart technologies driving tomorrow’s production!“ zeigt die Weltleitmesse der Metallbearbeitung die gesamte Bandbreite moderner Metallbearbeitungstechnik, die das Herz jeder Industrieproduktion ist. „Wir freuen uns über den fantastischen Zuspruch, den die EMO Hannover als Weltleitmesse der Metallbearbeitung wieder von allen Seiten erhält“, sagt EMO-Generalkommissar Carl-Martin Welcker. „Das Ausstellerverzeichnis weist ein deutliches Plus im Vergleich letzten EMO auf und liest sich bereits jetzt wie das Who ist who der internationalen Werkzeugmaschinenindustrie“, berichtet er weiter.

Cobots – Mensch und Roboter gemeinsam zum Erfolg: EMO Hannover 2019 zeigt Robotik- und Automationslösungen für Fertigungsbetriebe. ((14-01_Pilz_BWM.jpg))
Die Effizienz von Roboterapplikationen steigt, je enger Mensch und Maschine zusammenarbeiten können. Gleichzeitig stellt dies auch höhere Anforderungen an die Sicherheit – wobei jede Applikation eine eigene sicherheitstechnische Betrachtung verlangt.
Foto: BMW Group

Mit dabei sind Marktführer in allen Technologiebereichen, beispielsweise DMG Mori, FFG, Mazak, Siemens, Grob, Doosan, Fanuc, Okuma, Makino, Index, GF Machining Solutions, Chiron, Trumpf, SLM, Stratasys, Paul Horn, Iscar, Sandvik, Kuka und viele, viele mehr. Vorgestellt werden neueste Maschinen plus effiziente technische Lösungen, Produkt begleitende Dienstleistungen, Nachhaltigkeit in der Produktion https://www.emo-hannover.de/de/messe/ausstellung/schwerpunkte/.

Trockenbearbeitung und MMS erobern immer mehr Anwendungsfelder / Nass oder trocken: EMO Hannover 2019 zeigt vielfältige Technologien (Teil 1). ((10-01_Bielomatik_Teil_1.jpg)) Bei der Bearbeitung mit Minimalmen-genschmierung (MMS) sind die anfallenden Späne nahezu rückstandsfrei und können direkt der Wiederverwendung zugeführt werden. Foto: bielomatik Leuze

Der Schwerpunkt der EMO Hannover liegt bei spanenden und umformenden Werkzeugmaschinen, Fertigungssystemen, Präzisionswerkzeugen, automatisiertem Materialfluss, Computertechnologie, Industrieelektronik und Zubehör https://www.emo-hannover.de/de/messe/ausstellung/schwerpunkte/.

Für unsere Mitgliedsunternehmen steht uns exklusiv ein kostenfreies Kontingent an Fachbesuchertickets zur Verfügung.

Hier erhalten Sie Ihr Fachbesucherticket: https://www.emo-hannover.de/ticketregistrierung?znb5m

Wichtig ist die Vorab-Onlineregistrierung. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie Ihr personalisiertes e-Ticket per E-Mail zugeschickt. Das ausgedruckte Ticket im DIN A4 Format ermöglicht Ihnen den direkten Zugang zum Messegelände.

Das personalisierte Ticket gilt als Dauerticket für alle Veranstaltungstage.

 

Unser Tipp für Ihre Anreise:

Zur EMO Hannover 2019 haben wir Reise-Specials zu günstigen Konditionen für Sie im Angebot: https://www.emo-hannover.de/de/teilnahme-planung/anreise-und-aufenthalt/anreise/.

Ihre Unterkünfte können Sie hier online buchen: https://www.visit-hannover.com/Hotels%2C-Unterk%C3%BCnfte-Erlebnispakete.

 

Kontakt: Iris Frick, Director Public Affairs Bayern, iris.frick@messe.de