Interview mit Frau Dr. Dina Barbian (Institut für Nachhaltigkeit) über Digitalisierung & Nachhaltigkeit und den sozial-ökologischen Wandel

Dina Barbian – „Damit der sozial-ökologische Wandel passiert, brauchen die Menschen mehr Aufklärung und Bewussteinsbildung!“

Bitcoin wird gerne als Alternative zum klassischen Geldsystem präsentiert, verbraucht aber Unmengen an oftmals Kohlestrom. Dr. Barbian klärt im Rahmen Ihrer Hochschulaktivitäten über die Chancen und ökologischen Schattenseiten der Digitalisierung auf. Neben Digitalisierung beschäftigen sie auch wirtschaftliche und entwicklungspolitisch Themen – dadurch trägt sie zu einer ganzheitlichen Sichtweise bei. Dies beschreibt sie im Interview mit uns. Mehr unter: https://greennetproject.org/2019/01/15/dina-barbian-damit-der-sozial-oekologische-wandel-passiert-brauchen-die-menschen-mehr-aufklaerung-und-bewussteinsbildung/ .

Kommen Sie zur IPEC 2019 und sprechen Sie persönlich mit Frau Dr. Dina Barbian. Mehr unter: https://www.automation-valley.de/aktivitaeten/international/ipec2019/