Effizienzsteigerung in der Bordnetz-Wertschöpfungskette durch Automatisierung, schlanke Organisation und Industrie 4.0-Ansätze

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/10/2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
"Auf AEG“ (Raum Stator, Lehrstuhl FAPS)

Kategorien Keine Kategorien


Am 11. Oktober 2017 findet in Nürnberg am Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik der Friedrich-Alexander-Universität das Seminar „Effizienzsteigerung in der Bordnetz-Wertschöpfungskette durch Automatisierung, schlanke Organisation und Industrie 4.0-Ansätze“ statt.

Im Rahmen dieser Fachtagung präsentieren erfahrene Experten aus Forschung und Industrie aktuelle Forschungsinhalte und innovative Lösungsansätze, die dazu beitragen können, die Effizienz in der Bordnetz-Wertschöpfungskette zu steigern und damit die Produktionskosten zu senken. Zudem besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit individuelle Fragestellungen zu diskutieren und gegebenenfalls in zukünftige Forschungsinhalte mit einfließen zu lassen. Eine Besichtigung der Forschungsfabrik des Lehrstuhls rundet die Veranstaltung ab.

Die Veranstaltung behandelt folgende Themenschwerpunkte:

  • Digitalisierung in der Bordnetzfertigung
  • Innovationen im Bordnetz
  • Software für eine vernetzte, flexible und intelligente Fertigung
  • Ansätze zur Substitution manueller Arbeitsschritte durch neue Technologien

Für weitere Informationen steht Ihnen unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Florian Hefner unter florian.hefner@faps.fau.de oder telefonisch unter +49 911 5302 96265 zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.faps.fau.de/seminare/bordnetz/