Heitec geht exklusive Partnerschaft mit Wakefield-Vette ein

Der amerikanische Wärmemanagement-Spezialist Wakefield-Vette vertreibt zukünftig die Produktlinie Gehäusetechnik und Systemplattformen für Heitec in den USA und bietet Service dafür an.

Seit Heitec vor mehr als fünf Jahren die Produktlinie Elektronik-Aufbausysteme von Rittal übernommen hat, wurde vor allem in Europa dieses umfassende Produktportfolio erfolgreich weiterentwickelt, gefertigt,

Mehr lesen

Deutsch-Japanisches-B2B Forum Maschinenbau/Automobil für KMU am 07. Juli 2015 in Nürnberg

Beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel im März 2015 in Japan und auch während des jüngst stattgefundenen G7-Gipfel haben die Bundeskanzlerin und der japanische Premierminister Abe den starken Mittelstand in beiden Ländern thematisiert. Ziel ist ist der Ausbau und eine Intensivierung der Zusammenarbeit in vielen Bereichen.

In diesem Zusammenhang hat Premierminister Abe den Besuch einer hochrangig begleiteten Unternehmensdelegation angekündigt. Insgesamt werden im Juli 2015 zwei Gruppen Deutschland besuchen, eine aus dem Bereich Maschinenbau/Automobil und eine Medizintechnik-Gruppe.
Die Maschinenbau/Automobil-Gruppe wird am 06. und 07. Juli in der Metropolregion Nürnberg erwartet. Es handelt sich um ca. 10 Unternehmen, insgesamt ca. 20 Personen (unter Begleitung des japanischen Wirtschaftsministeriums METI).

Ziele der Reise sind zum einen Kontakte zu knüpfen und zum anderen den Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen zu fördern.

Eine Gelegenheit dazu bietet das „Deutsch-Japanisches-B2B Forum Maschinenbau/Automobil“, das am Dienstag, 07. Juli 2015 von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr im Hotel „Holiday Inn“ in Nürnberg veranstaltet wird.

Das „B2B-Forum Maschinenbau/Automobil“ richtet sich an deutsche mittelständische Unternehmen, die Interesse an einer Kooperation mit japanischen Firmen haben. Ausgewählte japanische Firmen stehen dazu für Kooperationsgespräche am 07. Juli 2015 zur Verfügung.

Weitere Informationen, wie z. B. die japanischen Firmenprofile und das Anmeldeformular finden Sie unter: http://www.ihk-nuernberg.de/v/4136

Mehr lesen

iba AG Mitglied in der PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. (PNO)

Die iba AG ist seit März Mitglied in der PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. (PNO), die es sich zum Ziel gesetzt hat, die technische Weiterentwicklung sowie die internationale Durchsetzung dieser offenen Technologien zu fördern.

Dieses Ziel versucht die PNO im Verbund mit 26 weiteren regionalen Vertretungen zu erreichen, welche alle Mitglieder im internationalen Dachverband PROFIBUS & PROFINET International sind. Dieses globale Netzwerk vereinigt insgesamt 1400 Anbieter, Entwickler, Systemintegratoren und Anwender, deren gemeinsame Interessen die zunehmende Verbreitung, Weiterentwicklung sowie Anwendung von PROFIBUS und PROFINET sind.

Mehr lesen