CarrerWalk für Studenten auf der SPS/IPC/Drives 2017 in Nürnberg

Über 30 interessierte Studenten aus den Fachbereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder International Production nutzten das Angebot des Automation Valleys und des Cluster Mechatronik & Automation, um auf der Fachmesse SPS/IPC/Drives mehrere Unternehmen im Rahmen des CareerWalks näher kennen zu lernen.

„Das Konzept des CareerWalks setzen wir seit vielen Jahren um, die Resonanz von Seiten der Unternehmen und der Studenten ist jeweils durchweg positiv – hier kommt zusammen, was zusammen gehört“, resümiert Christian Seitz von der IHK Nürnberg für Mittelfranken das Event.

„Gerade in der jetzigen Hochphase der Konjunktur ist es schwierig, menschlich und fachlich qualifizierte Mitarbeiter zu finden, die die Vorzüge eines KMUs zu schätzen wissen,“ so Matthias Beetz von der Baumüller GmbH in Nürnberg. Sichtlich erschöpft ob der vielen Eindrücke und Angebote nutzen die Studenten trotz allem das Angebot, sich auch nach der geführten Tour nochmals am Stand der Unternehmen mit den Entscheidungsträgern zu unterhalten. „Meine Mitarbeiter und auch ich haben am Nachmittag nochmals einige persönliche Gespräche führen können und hoffen, hier mit den Studenten weiter in Kontakt zu bleiben“, berichtet Stefan Angele vom Ingenieurbüro Leber aus Schwaig über seine Erfahrungen.

„Bereits jetzt haben alle teilnehmenden Unternehmen schon für 2018 wieder ihr Interesse an einer Mitwirkung bekundet, das freut uns natürlich sehr“, so Rüdiger Busch vom Cluster Mechatronik. Der Career Walk als Erfolgsgeschichte wird also auch 2018 weitergeschrieben.

Austeller (2017)

Bildquelle: IHK Nürnberg für Mittelfranken