Industrie 4.0 bei Wieland Electric: Online-Tool für den Schaltschrankbau – MIT WENIGEN KLICKS ZUR PASSENDEN KLEMMLEISTE

Die Digitalisierung macht vieles einfacher – auch den aufwendigen Schaltschrankbau. Ein neues Online-Tool hilft bei der Konfiguration und Bestellung von Klemmleisten. Das intuitive Programm senkt dabei die Fehlerquote und spart Zeit.

Industrie 4.0 beschränkt sich nicht nur auf Kommunikations- und Steuerungskomponenten; sie macht auch vor dem Schaltschrank und der elektromechanischen Verbindungstechnik nicht halt. Hier ist ebenfalls die Vernetzung aller Engineering-Planungsabläufe und die Lieferung kundenspezifischer, individueller Lösungen gefordert. Dafür müssen alle Bauteile mit höchster Flexibilität, zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge bereitstehen – von Schützen bis zur Klemmleiste.

 

Bildquelle: Wieland Electric

Komfortabel projektieren

Für genau diese Anforderungen hat Wieland Electric das Online-Tool Wieplan Click2Buy entwickelt. Klemmleisten können damit individuell konfiguriert und innerhalb weniger Minuten bestellt werden. Die Klemmleisten werden in nur fünf Arbeitstagen montiert und geliefert – und das bereits ab Losgröße 1.

Die Planung, Konfiguration und Bestellung ist somit bequem, einfach und zeitsparend und steigert die Effizienz des Elektrokonstrukteurs. Klemmleisten kann der Anwender komfortabel in seinem CAE-System projektieren. Das Online-Tool von Wieland Electric unterstützt dabei alle gängigen Systeme wie etwa Eplan. Doch auch die Bedienung von Wieplan Click2Buy ist einfach und intuitiv aufgebaut und verbindet den aufwendigen Schaltschrankbau mit der Einfachheit und Geschwindigkeit der digitalen Welt.

Viele Schritte von der Auswahl und Bearbeitung der Tragschiene bis hin zur Klemmen- und Zubehörwahl, werden dank umfangreicher Such- und Filterfunktionen erleichtert. Integrierte Plausibilitätsabfragen erkennen dabei Fehler und verhindern diese.

 

Industrie 4.0 umgesetzt

Durch die konsequente Vernetzung setzt Wieland Electric Industrie 4.0 in der eigenen Fertigung um. Möglich ist dies durch die hundertprozentige Durchgängigkeit – vom Online-Tool über SAP bis zur Fertigung. So sind kundenspezifische Lieferungen kurzfristig bereits ab Losgröße 1 möglich.

Source: puplisch industry verlag, Fachzeitschrift A&D