Fraunhofer Institut für Silicatforschung (ISC) & Center Smart Materials (CeSMa)

Profil:
Das Fraunhofer ISC & CeSMa erschließen Einsatzpotenziale unterschiedlicher Smart Materials für die Industrie, um den Weg für neue Produkte zu bahnen. »Smart Materials« sind adaptive Materialien und Werkstoffe, deren Eigenschaften sich elektrisch oder magnetisch schalten lassen. Mit ihnen lassen sich bisher komplizierte technische Systeme vereinfachen und völlig neue Funktionen und Eigenschaften integrieren. So können intelligente Materialien in der Zukunft einfachere Bauformen von Kupplungen oder integrierte Bauteil- und Systemüberwachung möglich machen, wie auch präzise Positionierungssysteme, intelligente Bedienelemente mit haptisch integrierten Funktionen oder auch eine adaptive Werkzeughalterung für die Bauteil-Bearbeitung. Am CeSMa wird eine ganze Reihe verschiedener Smart Materials entwickelt – das Spektrum ist einzigartig und ermöglicht die gezielte Auswahl und Kombination verschiedener Materialkomponenten, um auch komplexe Fragestellungen zu lösen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die praxisgerechte Materialentwicklung, Auslegung der Materialeigenschaften auf definierte Anwendungen, Untersuchung und Verbesserung der Materialien hinsichtlich Einsatzbedingungen und Lebensdauer sowie die Herstellung von Demonstratoren und Funktionsmustern für die Industrie.

Kontakt:
Fraunhofer ISC – Center Smart Materials (CeSMa)
Neunerplatz 2
97082 Würzburg
0931/4100-401
http://www.cesma.de