arivus GmbH

Profil:
arivus ist eine GmbH mit Sitz im mittelfränkischen Großhabersdorf und wurde im Dezember 2007 gegründet. Unternehmenszweck ist im aktuell diskutierten Umfeld „Smart-Metering“ und „Smart-Grids“ in erster Linie die Systemintegration sowie die Vermarktung umfassender Systemlösungen für die Automatisierung und Kommunikation in den vorhandenen Nieder- und Mittelspannungsnetzen (EVU, Industrie- und Gebäudekomplexen sowie weitläufige Flächeninfrastrukturen). Hauptbestandteil dieser Lösung ist das vom Technologiepartner iAd GmbH entwickelte Power-Line-System DLC-2000, worüber individuell auswählbare Daten zu Strom-, Heizungs-, Gas- und Wasserverbräuchen gebündelt und übermittelt werden. Das DLC-Verfahren kommuniziert über die vorhandenen Stromleitungen, so dass bisher notwendige Zusatzinvestitionen (z.B. Verkabelung) überflüssig sind. Auch Zustandsmeldungen oder weitere Dienste im Gebäudemanagement (z.B. Rauchmelder, Zugangskontrolle) können erfasst werden. Darüber hinaus strebt arivus auch eine Weiterentwicklung der Powerline-Technologie bzw. zugehöriger Komponenten für echtzeitfähige, breitbandige Hochgeschwindigkeitssysteme an. Aktuell arbeitet arivus unter anderem mit zwei Projektpartnern aus der Metropolregion Nürnberg an dem innerhalb des Programms „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) – Kooperationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten FuE-Projekt CAMA („Customer Access for Metering Applications“). Mit Hilfe des darin entwickelten CAMA-Systems werden Haushalte in die Lage versetzt, ihren Verbrauch an Strom, Gas, Wasser und Wärme in Echtzeit zu beobachten und zu reduzieren.

Kontakt:
arivus GmbH
Unterschlauersbacher Hauptstr. 10
90613 Grosshabersdorf
09105/9960-59
http://www.arivus.eu