CareerWalk auf der SPS/IPC/Drives 2011

Erster Automation Valley Nordbayern CareerWalk war ein voller Erfolg

Sowohl die teilnehmenden Unternehmen als auch die 36 Studierenden der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg zeigten sich von dem ersten Automation Valley Nordbayern CareerWalk auf der SPS/IPC/Drives 2011 begeistert.

Um die Besonderheiten der Unternehmen und die Karrierechancen der Automatisierungsbranche in den Partnerunternehmen des Automation Valley Nordbayern aufzeigen zu können, wurden 36 Studierenden Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg am 24. November 2011 auf die SPS/IPC/Drives eingeladen.

Für dieses erste Pilotprojekt hatte sich eine gute Mischung aus Soft- und Hardwareherstellern bereit erklärt, Ihr Unternehmensprofil und ihre Produkten vorzustellen. In diesem Jahr waren dies die Baumüller Gruppe, die E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH, HEITEC, die iba AG, die infoteam Software AG sowie die ITQ GmbH. Passend zur Palette der Unternehmen nahmen an dem Rundgang Studierende der Studiengänge Wirtschaftsingenieur, Maschinenbauer, Mechatroniker und Elektrotechniker teil. Im Anschluss an den Rundgang lud die Wieland Electric GmbH alle Teilnehmer zu einem Imbiss an ihren Stand ein.

Da es sowohl von Seiten der Unternehmen als auch von Seiten der Studierenden nur positive Rückmeldung zum CareerWalk gab, beabsichtigen wir im Jahr 2012 erneut einen CareerWalk auf der SPS/IPC/Drives durchzuführen.